Agrarmanagement

Unter Agrarmangement versteht man die wirtschaftliche und ökonomische Analyse von Unternehmen der Agrarwirtschaft. Dies wird in vielen Unternehmen der Agrar- und Landwirtschaft als wichtig erachtet. Daher gibt es seit einer Zeit auch Studiengänge, die sich genau darauf beziehen. Einer davon heißt „Agribusiness“. In einem solchen Studium Agrarmanagement lernst du innovative und praxisnahe Beispiele zu verstehen. Ziel ist es  produzierende landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe zu verstehen und zu führen. Hierbei werden vorallem auch die Themen Umwelt, Ressourcen betrachtet. Hier lernt man auch wie man einen landwirtschaftlichen Betrieb ökonomisch stabil zu führen und nachhaltig zu optimieren. Auch lernt man wie man Unternehmen der Agrarbranche an neue Herausforderungen an passt. Ein solches Studium kann man dual absolvieren, sodass man praktische Erfahrung in einem landwirtschaftlichen Betrieb sammelt.